2000er

Februar 2001
Erstmals Berufsorientierungstage an der Hauptschule Kiderlinstraße!

Sommer 2001
Die Photovoltaikanlage wird auf das Dach bebaut.
Die Kiderlinschule wird Gesamtsieger bei der Sparkassenolympiade. Das Schülercafé wird eröffnet!

2001/2002
Streitschlichter werden an der Schule ausgebildet. Ausstellung gegen Drogenmissbrauch. Die Hauptschule Kiderlinstraße wird Bezirksmeister im Fußball.

18. November 2002
Konrektor wird Rainer Maria Naumann.

20. Oktober 2003
Modellprojekt compass startet: Es hat zum Ziel, die Sozialkompetenz der Schuler/innen zu stärken.

Februar 2005
Aikido (deutsch: Der Weg des harmonischen Lebens), die japanische Kampfkunst, hier erlenen Schüler/innen mit einem externen Trainer im Rahmen des Programmes Sport machen. Schüler/innen sollen nicht lernen wie man angreift, sondern wie man sich verteidigt. Sie verbessern dabei auch gleichzeitig ihre Körpersprche, die Konzentration die ihre Kraft.

August 2006
Als stellvertretende Schulleiterin unterstützt ab sofort Frau Christine Racher in der Grundschule die Rektorin Ursula Faust und als Stellvertreter in der Hauptschule wird Harald Schwiewagner bestellt.

20. Oktober 2006
Der Berufsinformationstag, der von den Fürther Hauptschulen organisiert und im Wechsel ausgerichtet wird fand 2006 in der Hauptschule Kiderlinstraße statt.

Januar 2007
Auszeichnung der Foto-AG mit Peter Gromotka für innovative Ideen rund um das Internet.

12. Juli 2007
Erster move and groove-day.

19.Juli 2007
Das KIDI-Team der Hauptschule Kiderlinstraße wird mit dem Gerd-Fleischmann-Preis ausgezeichnet. Dieses Team betreute in der Mittagszeit von 13:00 bis 14:00 Uhr das Schülercafé.

August 2007
Grund- und Hauptschule werden zu selbstständigen Schulen. Grundschule John-F.-Kennedy-Straße und Hautpschule Kiderlinstraße.

September 2007
Neue Schulleitung:
Erhard Wolf (Rektor) und Wolfgang Brunner (Konrektor)

1. Dezember 2007
Antragstellung für einen Ganztageszug bei der Bezirksregierung vom Mittelfranken.

29. Januar 2008
Neujahresempfang für alle Kooperationspartner der Hauptschule. Gäste u. a.: Oberbürgermeister Dr Thomas Jung, Bürgermeister Hartmut Träger und Franktonsvorsitzender der SPD Markus Braun.

30. April 2008
Genehmigung seitens des Kultusministeriums zur Bilderung eines Ganztageszuges, beginnend mit einer 5. Klasse im Schuljahr 2008/2009.

Mai/Juni 2008
Räumung der Pavillions und Umzug der 5. und 6. Klassen in die Räume der ehemaligen amerikanischen Highschool in der John-F.-Kennedy-Straße.